Direkt zum Inhalt

Was ist der Prozess hinter der Erstellung einer Webanwendung/des E-Commerce bei Studio Present

így dolgozunk
design
pm
ui
ux
projekt menedzsment
drupal
drupal commerce

Seit den Anfängen meiner Karriere als Projektmanager lese ich gerne Tutorials und Handbuch als gute Übungen, wie man die Arbeitsabläufe am besten organisiert. Ich glaube es ist wichtig genau zu wissen welche Schritte erforderlich sind, um einen bestimmten Arbeitsprozess abzuschließen. Damit wird sichergestellt, dass dieser fertig, funktional und profitabel ist.

Es ist eine alltägliche Herausforderung die Prozesse genau anzupassen, damit sie die gewünschten Ergebnisse liefern. Was noch wichtiger ist, wie diese Anpassungen und organisatorischen Prozesse mit Kollegen kommuniziert werden können.

In diesem Beitrag werde ich die bei Studio Present verwendeten Vorgehensweisen vorstellen. Die unten zusammengestellten Richtlinien richten sich an erfahrene PMs, Junior PMs und natürlich die Kunden. Wie wir alle wissen, ist der Lernprozess nicht endend wollend. Auch heute noch lerne ich mit mehr als 15 Jahren Erfahrung von erfahrenen Führungskräften, Investoren und PMs.

Diese anderthalb Jahrzehnte die ich in diesem Bereich verbracht habe, haben mich zuversichtlich genug gemacht, dass ich jetzt in der Lage bin, einen Teil meines Wissens an die jüngere Generation von Projektmanagern weiterzugeben oder vielleicht jemandem zu helfen, seine Prozesse zu verbessern.

Beginnen wir also damit. Es gibt immer diese berühmte erste E-Mail oder Telefonanruf, die die Zusammenarbeit auslöst und führt zu den:

Das erste Treffen

Ich plädiere immer dafür, dass das erste Treffen persönlich sein muss. Wenn aus irgendeinem Grund dies ist nicht möglich, dann sollte das Treffen per Video-Anruf stattfinden.

Gesichtsausdrücke und Körpersprache sind entscheidende Faktoren für eine reibungslose Kommunikation und ein besseres Verständnis. Schließlich will man keine Missverständnisse, schon gar nicht in dieser entscheidenden ersten Phase der Zusammenarbeit.

Beim ersten Treffen versuchen wir, so viele Informationen wie möglich zu sammeln: über das Unternehmen, Stakeholder und die gewünschte Anwendung. Was genau wollen die Kunden erreichen oder verbessern? Was ist das aktuelle Problem, welches Sie mit unserer Unterstützung lösen?

Wie hilft die Anwendung, mehr Gewinn zu generieren oder Kosten zu senken?

Nachdem also die ersten Ziele festgelegt wurden, kommen wir zum zweiten Teil des Treffens, der Präsentation unseres Unternehmens. Wir müssen sorgfältig darlegen, was unsere Regeln und Prozesse sind, was der Fluss der Produktion ist und was unsere Erwartungen sind. Bitte stellen Sie sicher, dass der Kunde die Richtlinien Ihres Unternehmens versteht, um spätere Missverständnisse zu vermeiden.

Am Ende des Meetings müssen wir uns über die Hauptidee der Anwendung, ihre grundlegende Funktionalität informieren, obwohl es dafür später viel Zeit geben wird.

Wenn das Projekt mehrere Phasen haben soll (und seien wir ehrlich, die meisten Projekte haben mehrere Phasen), dann müssen wir ungefähr wissen, welches diese Phasen sind. Wenn der Kunde beispielsweise eine App zum Verwalten von Lagerorten möchte aber er bereits weiß, dass die App in Zukunft mit der CRM-Software verbunden sein sollte, dann wäre das Teilen dieser Informationen eine gute Idee, da sie unsere Gesamtarbeit unterstützen und zu einer besseren App führen würde.

Bei dem Treffen ist es wichtig, unsere ganze Aufmerksamkeit auf den Kunden zu richten. In dieser Hinsicht habe ich die Angewohnheit angenommen, unsere Gespräche während des Meetings aufzuzeichnen, natürlich nur mit der Erlaubnis des Kunden. Eine Audioaufnahme ist ein äußerst hilfreiches Werkzeug, wenn es darum geht, die folgenden Vorbereitungen zu erstellen:

Technische Dokumentation und Diagramme

Bei der Erstellung komplexer Webanwendungen bitte ich das Unternehmen immer darum eine oder mehrere Personen damit zu beauftragen, eng mit uns zusammenzuarbeiten und in ständiger Kommunikation zu bleiben. Ohne diese ist es einfach unmöglich, eine gute technische Dokumentation zu entwickeln und eine solide Grundlage zu schaffen.

In den meisten Fällen wird die Dokumentation mit Hilfe von Google Docs erstellt. Auf diese Weise kann ich erste Entwürfe von Titeln und Untertiteln, Abschnitten, alles vom ersten Treffen an erstellen und dabei all meine bisherigen Erfahrungen einfließen lassen.

Google Docs wird dem Kunden nur zur Ansicht und zum Kommentieren zur Verfügung gestellt.
Es macht es auch einfacher, die Kommentare zu sehen und schnell Antworten auf meine Fragen zu erhalten, die während des Schreibprozesses auftauchen, obwohl auch E-Mail eine Option ist.

Wenn der Kunde über keine Dokumentation verfügt, bedeutet dies, dass ich die Rolle des Lead Writers übernehmen muss, wobei mir der Kunde die wichtigen Daten zur Verfügung stellt. In dieser Phase beginne ich, meinem leitenden Team Fragen zu stellen.

Wenn die App-Entwicklung komplex ist und es zahlreiche Referenzen gibt, ist es am besten, Diagramme zu zeichnen. Wenn ich Bildmaterial habe, ist es viel einfacher dem Team oder dem Kunden zu erklären, wie die einzelnen Elemente funktionieren müssen. Mit dem Diagramm können wir alle die Hauptblöcke der Anwendung und ihre Wechselbeziehungen sehen.

Für Diagramme und Wireframes verwende ich normalerweise Axure RP, da es über große Austauschmöglichkeiten verfügt.

Angebot zur Herstellung von Wireframes und UI/UX-Design

Aufgrund der Komplexität und Unsicherheit in einem App-Projekt haben wir uns in den letzten Monaten für einen neuen Workflow entschieden.

Bevor wir eine grobe Schätzung für die gesamte App-Entwicklung anbieten, erstellen wir zunächst ein Wireframe- und App-Design (Prototyp).

Basierend auf früheren Aufträgen und früheren Erfahrungen können wir leicht vorhersagen, wie viel Zeit das gegebene Projekt benötigt.

Sobald wir das Design fertig haben, können sowohl der Kunde als auch meine Kollegen das große Ganze sehen. Im Vergleich zu einfachen Diagrammen können diese Visualisierungen mit ihren Details ns ein viel besseres Verständnis dafür vermitteln, ob ein bestimmtes Feature entfernt oder stattdessen ein anderes hinzugefügt werden muss.

Wireframe

In dieser Phase beginnen wir das Skelett der Webanwendung zu erstellen.

Basierend auf der Dokumentation, Diagrammen und Prioritäten erstellen wir ein Wireframe, manchmal kann dies sogar ein anklickbarer Prototyp sein.

Every page which is to collect some input data or pull some data from the database is created with the utmost care.

In this process, we also welcome any form of contribution from the clients, as it gives us invaluable feedback and confirmation that all the fields and requirements are in place. This is a crucial part because in this process we make a point of enlightening the clients, i.e. teaching them that sharing their time and knowledge is of great importance.

Das Drahtgitter ist eine grobe Skizze ohne Designelemente, so dass sich unsere Aufmerksamkeit nur auf die Grundfunktionalität konzentrieren kann.

Dies ist die Zeit im Prozess, in der meistens die ersten Änderungen im Vergleich zur ursprünglichen technischen Dokumentation stattfinden.

Design UX / UI

Sobald das Drahtmodell genehmigt ist, kann der Designer mit der Vorbereitung des zukünftigen Entwurfs beginnen.

Dies ist der Schritt, wenn wir die relevanten Farben, Schriftarten und die „Stimme“ der App auswählen, die für die Geräte spezifisch sind, auf denen die App am häufigsten verwendet wird.
Es ist wichtig, auf die jeweilige Nutzernische (Alter, Geschlecht, Jobtyp ...) zu achten, dh. auf welche Zielgruppe diese App abzielt.

Wenn mehrere Seiten gestaltet wurden, bringen wir den Kunden erneut zur Diskussion an den Tisch. In dieser Phase laden wir den Kunden ein, Feedback zu geben. Außerdem ändern wir bestimmte Einstellungen und fügen Optionen hinzu oder entfernen diese.

Für die meisten Menschen ist es schwer vorstellbar, dass das Endergebnis nur auf der schriftlichen Dokumentation basiert da es zu abstrakt oder zu technisch erscheint. Sobald sie jedoch die entworfenen Elemente sehen, wird es plötzlich visuell und daher auch leicht darauf zu reagieren.

Für die Designpräsentation haben wir unsere interne Plattform entwickelt. Es ist so etwas wie eine Kundenprofilseite, auf der wir alle entworfenen Seiten, Versionen und Drahtmodelle für ein bestimmtes Projekt speichern. In diesem Abschnitt kann der Client über eine separate Bibliothek für Logos oder andere Assets zur späteren Verwendung verfügen.

Manchmal beginnen wir mit dem mobilen Design, manchmal mit dem Desktop-Design, meistens abhängig von der App-Nutzung.

Während dieses Vorgangs kann der Designer ein Logo und andere Markenmaterialien wie Piktogramme erstellen.

Wie viele Personen müssen an einem bestimmten Projekt arbeiten?

Sobald wir die Projektdokumentation, das Drahtmodell und das Design haben, kann ich das Projekt den leitenden Entwicklern vorstellen. Dies gibt mir die Möglichkeit, das Gesamtbild für das Projekt darzustellen und auf mögliche Schwachstellen hinzuweisen.

Meine Aufgabe ist es die Teile zu helfen und zu isolieren, die wir noch nie zuvor erstellt haben, weil wir die Zeit für die Forschung berechnen müssen.
Die leitenden Entwickler sind Schlüsselfaktoren in diesem Prozess.

Die Frontend- und Backend-Entwickler werden ebenfalls ihre Kommentare hinzufügen. Am Ende dieses Meetings sind wir zu 80% sicher, wie viel Personal tatsächlich für die Fertigstellung dieses Projekts benötigt wird und welche Aufgaben unsere Junior-Programmierer ausführen können.

Nun können wir den Startschuss für die Programmierung einer App geben.

Angebot für die Entwicklung einer Webanwendung

Zu diesem Zeitpunkt verfügen wir über alle notwendigen Informationen, um dem Kunden ein erstes Angebot zu unterbreiten.

In den letzten 3 Jahren haben die meisten unserer Projekte die Erstellung komplexer Webanwendungen umfasst. In der Regel entscheiden wir uns für die Arbeit mit der agilen Methode mit Scrum- oder Kanban-Elementen. Das bedeutet, dass unser Hauptziel darin besteht, MVP so schnell wie möglich zu liefern, zu sehen, wie gut sie funktioniert und auch ein frühes Feedback zu erhalten.

Wir ermöglichen es dem Kunden, während der Entwicklungszeit Änderungen an der Anwendung vorzunehmen. Meine Aufgabe ist es, dem Kunden zu erklären, was nach der aktuellen Änderung anders sein wird. 

Wie werden sich diese Änderungen in Zeit/Preis und Funktionalität niederschlagen?

Diese Flexibilität hat einen "Schönheitsfehler". Der Projektpreis kann nicht festgelegt werden. Der im ursprünglichen Angebot angegebene Preis dient lediglich zu Informationszwecken und wird in 99% der Fälle höher sein.

Es ist völlig normal, dass der Kunde nicht weiß, was er oder sie in Zukunft brauchen wird (oder nicht wissen kann, bevor er es in Aktion sieht). Hinzu kommt, dass die Entwickler nicht jeden einzelnen Schritt im Entwicklungsprozess vorhersehen können. Es ist unmöglich, die Zeit genau abzuschätzen, wenn die fragliche App so komplex ist.

Selbst angesichts unserer gemeinsamen Erfahrung von 50 Jahren sehen wir uns immer wieder mit unvorhersehbaren Situationen oder Herausforderungen konfrontiert.

Auch in dieser Phase ist die Diskussion mit dem Kunden ein entscheidendes Element. Wir stellen die verschiedenen Optionen vor, die den Verzicht auf bestimmte Funktionen für die MVP-Version oder die Übertragung einiger Aufgaben auf die nächste Entwicklungsphase beinhalten können.

Eine häufige und ehrliche Kommunikation bringt gegenseitigen Respekt zwischen dem Kunden und der Agentur mit sich, und dies ist für den Abschluss des Projekts von entscheidender Bedeutung. In diesem Prozess streben wir eine langfristige Geschäftsbeziehung an.

Je nach Projektkomplexität bieten wir mehrere Stufen für Wartungspakete an:

Die Wartung umfasst:

  • Monatliche Überprüfung der Website
  • Wartung des Servers und der Dienste darauf
  • Sicherheits-Updates
  • Schnelle Reaktion auf laufende Probleme

Wenn der Kunde dem Wartungsvertrag zustimmt, bedeutet dies praktisch, dass der Kunde unsere Zeit bucht und sicherstellt, dass wir sofort handeln werden.

Vertrag

Persönliche Vereinbarungen und Handschläge sind für uns wichtiger als echte Verträge. Dennoch gibt es in der Geschäftswelt bestimmte Regeln, die eingehalten werden müssen, wie zum Beispiel die Unterzeichnung eines Vertrags.

Unser Vertrag ist in klarer Sprache geschrieben, ohne allzu kompliziertes Juristengerede. Er erklärt die Rechte und Pflichten beider Parteien.

Während der Lebenszeit von Studio Present (seit 2006) hatten wir nie rechtliche Probleme, worauf wir sehr stolz sind.

Es gab Situationen, in denen wir Meinungsverschiedenheiten mit dem Mandanten hatten, weil sich herausstellte, dass wir unterschiedliche Ziele hatten. In diesen Fällen ist es immer besser, die Zusammenarbeit frühzeitig zu beenden.

Aufgabenstellung und Benutzergeschichten

Studio Present ist in mehrere Teams aufgeteilt:

  • Projektleiter
  • Designer
  • Sitebuilders
  • Backend-Entwickler
  • Frontend-Entwickler
  • QA-Team
  • Server-Team
  • Team für den Inhalt
  • Digitales Marketing

Die Teamleiter und Teammitglieder sind für die Erstellung der Aufgaben verantwortlich, und wir besprechen den richtigen Zeitpunkt für den Beginn. Wie läuft der Prozess also ab? Zum Beispiel hat das QA-Team nichts zu tun, bevor die Programmierer ihre Arbeit beendet haben. Die Abläufe werden sorgfältig koordiniert, damit der gesamte Arbeitsprozess reibungslos abläuft.

Während der Erstellung einer Aufgabe schätzen wir die Zeit, die für die Entwicklung einer bestimmten Funktionalität benötigt wird. Manchmal werden die größeren Aufgaben in kleinere aufgeteilt, und häufig sind wir gezwungen, Prioritäten zu setzen. Oft stehen wir vor einem problematischen Problem, das vorher nicht sichtbar oder bekannt war und eine schnelle Reaktion erfordert.

Die leitenden Mitarbeiter sind in dieser Phase von entscheidender Bedeutung, da ihre Erfahrung wichtige Informationen darüber liefert, wie viel Zeit benötigt wird oder was die Schmerzpunkte sind, deren Behebung wahrscheinlich mehr Zeit in Anspruch nehmen wird.

Wenn dieser Planungsprozess abgeschlossen ist, haben wir eine realistischere Zeitschätzung für die Entwicklung von Apps.

Team “kick-off” Sitzung

Es ist an der Zeit, das gesamte Team an einen Tisch zu bringen und noch einmal das gesamte Konzept der App durchzusprechen.

Abgesehen von diesem ersten Treffen gibt es jedoch regelmäßig kurze Briefings über die Hauptziele.

Wir gehen jede Aufgabe durch und nehmen bei Bedarf zusätzliche Anpassungen vor. Dies ist der Zeitpunkt, an dem wir unsere Prioritäten für die ersten zwei Wochen der Entwicklung festlegen.

Die Senior-Programmierer haben die Aufgabe, den Junior-Entwicklern zusätzliche Erklärungen zu geben.

Dies ist auch eine Gelegenheit, die neuen Herausforderungen im Zusammenhang mit dem jeweiligen Projekt zu identifizieren und die möglichen Lösungen zu erarbeiten.

Vorbereitung der Entwicklungsumgebung

Unser Kollege, der für die Server-Seite verantwortlich ist, muss eine lokale Kopie des CMS erstellen, so dass jeder Entwickler es ziehen und mit der Arbeit beginnen kann.

Das Versionskontrollsystem ist konfiguriert, was bedeutet, dass der Kunde beginnen kann, den Fortschritt der Anwendungsentwicklung auf der Entwicklerdomane zu verfolgen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die gemeinsame Nutzung des App-Entwicklungsprozesses in einem so frühen Stadium nur möglich ist, wenn der Kunde über eine gewisse technische Ausbildung verfügt.

Sitebuild & Frontend

Sitebuilder - der Mann, der die Grundlagen einer Anwendung aufbaut

Ihre Aufgabe besteht darin, die grundlegenden Felder, Inhaltstypen, Regionen, Blöcke und Ansichten für Frontend-Entwickler und Backend-Programmierer zu erstellen.

Nach einigen Tagen der Sitebuilding-Arbeiten kann der Rest des Teams mit der Arbeit an der Anwendung selbst beginnen.

Die Frontend-Entwickler sind für die Übertragung des Designs auf das Arbeitsprodukt verantwortlich. Sie entwickeln auch die Dynamik und das Benutzererlebnis mit CSS und JS in ständiger Zusammenarbeit mit dem Designer.

Beispiele:

  • Der Sitebuilder erstellt alle Felder für die Dateneingabe, konfiguriert die Basismodule, die verwendet werden sollen, konfiguriert die Grundeinstellungen der Website...
  • Der Frontend-Entwickler legt den allgemeinen Anwendungsstil fest, der durch das Design definiert ist. Die Aufgabe besteht darin, Typographieregeln und die Art der Schaltflächen festzulegen und den Stil aller HTML-Elemente zu definieren, die verwendet werden sollen.

Programmierung

Zuallererst müssen wir sicherstellen, dass der Programmierer die anstehende Aufgabe verstanden hat.

Der nächste Schritt ist die Erstellung eines Datenbankschemas, um zu sehen, welche Beziehungen und Schlüssel es gibt.

Wenn einige Funktionen fertig sind, können wir sie dem Kunden auf der Testdomäne präsentieren. Dies gibt dem Kunden die Möglichkeit, zu testen, ob alles so funktioniert, wie es soll. Zum Beispiel muss der Kunde prüfen, ob die Formel zur Berechnung des Versandpreises auf der Grundlage des Gewichts korrekt ist.

In dieser Phase muss nicht der gesamte Entwurf fertig sein. Das ist das Schöne an der agilen Entwicklung, bei der wir in diesem frühen Stadium isolierte Funktionen testen können.

Eine der häufigsten Aufgaben für Programmierer besteht darin, die Verbindung der Anwendung mit den Anwendungen von Drittanbietern herzustellen. Dies geschieht über API und kann unter anderem mit CRM-Software, ERP oder einem Newsletter-System verbunden werden.

Statischer Inhalt

Wenn wir eine Webanwendung erstellen, wird der Inhalt nicht als ein entscheidendes Element angesehen, mit dem man sich von Anfang an befassen muss.

Zum Zeitpunkt des Testens bestimmter Funktionalitäten kann es jedoch erforderlich sein, den Inhalt in die Anwendung hochzuladen.

Einige Beispiele für statische Inhalte:

  • Demo-Produkte
  • Preislisten
  • Teammitglieder
  • Standorte speichern
  • ...

Qualitätssicherung QA(Quality Assurance)

Gemäß unserem Vertrag müssen alle unsere Mitarbeiter für ihre Aufgaben eine QS durchführen. Der Projektleiter wird einige Teile der Anwendungen testen.
Unser QA-Team testet die gesamte Arbeit der Entwickler und Designer.

Wir glauben, dass der beste Ansatz darin besteht, ein viertes Glied in diesem Prozess zu haben, nämlich eine Person aus dem Unternehmen des Kunden. Ein neues Augenpaar kann manchmal Probleme erkennen, die bis dahin unentdeckt geblieben sind, so dass das Entwicklungsteam eine Chance hat, zu reagieren.

Die Kombination all dieser Überprüfungen bedeutet, dass wir bereits über eine funktionierende und gut getestete Anwendung verfügen. Die endgültige Bestätigung, dass alles so funktioniert, wie es sollte, wird von den Anwendern der Anwendung kommen.

Live-Server (Produktion)

Sobald wir die Bestätigung haben, dass das System nahtlos funktioniert und jeder Fehler behoben ist, beginnen wir mit dem Prozess der Übertragung der Daten auf den öffentlichen Server.

Von diesem Moment an ist die Anwendung mit der realen Domäne verbunden und jeder kann auf die Anwendung zugreifen.

Der Serveradministrator konfiguriert das SSL-Zertifikat (https), die E-Mails und wir geben die echten Daten ein, wie z.B. bei Kreditkartenzahlungen.

Wartung
Geht man davon aus, dass das Ziel darin besteht, dass die App oder Website in absehbarer Zeit reibungslos läuft, ist es notwendig, mit dem Kunden eine Vereinbarung über eine Art Wartungspaket zu treffen.

In der Theorie ist die Schaffung eines stabilen Systems einfach. Es gibt jedoch viele Faktoren, die selbst die besten Entwickler-Websites durcheinander bringen und den Ausfall der Anwendung verursachen können.

Wir empfehlen unseren Kunden dringend, sich für diesen Teil mit einem technischen Vertrag abzudecken, damit sie bei eventuellen Reparaturen um Unterstützung bitten können.

Wenn das Geschäft gesund ist, dann gibt es, abgesehen von der Wartung, immer Raum für Verbesserungen der Anwendung. Mit diesem Wartungspaket haben Sie als Kunde faktisch unsere Zeit für Fixes und Upgrades reserviert.

Upgrades und neue Funktionen

Lassen Sie mich an diesen letzten Satz anknüpfen. In den meisten Fällen verändert sich das Online-Geschäft fast täglich schnell. Neue Dienste erscheinen mit der Notwendigkeit einer neuen Automatisierung, und deshalb müssen Sie Ihre Web-Präsenz oder Anwendung aktualisieren.

Die aktuelle Praxis im Studio Present ist es, mit den Kunden über ihre Pläne für die Zukunft zu sprechen: Was wollen sie in den nächsten zwei Wochen entwickeln?

Der Kunde kann die Prioritäten ändern und erhält Einblick in die gesamte Arbeit, die wir durchführen. Dieses Maß an Transparenz ist gut, weil der Klient sofort handeln kann, wenn es irgendeinen Showstopper gibt oder wenn wir bestimmte Daten oder Informationen benötigen, um mit der Aufgabe fortzufahren.

Natürlich achten wir darauf, dass wir unseren Kunden auf dem Laufenden halten und ihm Ratschläge geben, was nach unserer Erfahrung eine gute Strategie wäre.

In dieser Phase der App-Entwicklung haben sich der Kunde und Studio Present gut kennen gelernt und diese "Arbeitsehe" kann auf natürliche Weise weiter wachsen.

Marketing

Manchmal ist Ihr Unternehmen und Ihre Anwendung einzigartig und Sie sind wie ein Monopolist, aber irgendwann wird es ähnliche Dienste geben und Sie werden um Ihren Anteil kämpfen müssen. Das bedeutet, dass eine Art von Marketing einbezogen werden muss.

Bei Studio Present haben wir eine starke Marketingabteilung, die sich um die digitale Präsenz Ihres Unternehmens, Ihrer Marke oder Ihrer App kümmert. Sie können mehr über unsere Marketingansätze auf der offiziellen Website erfahren.
https://www.studiopresent.de

Wenn wir uns mit dem Kunden treffen, ziehen wir das Marketingteam hinzu, weil es bei der Definition helfen kann:

  • welches die Kernwerte sind, die wir fördern müssen
  • was wir auf der neuen Website hervorheben müssen
  • Harmonisierung, Konzentration auf die Bedürfnisse der Geschäftsinhaber und ihrer Kunden.

Der zweite Fall, in dem die Beteiligung des Marketing-Teams von unschätzbarem Wert ist, ist, wenn wir einen alten Standort / ein altes Projekt neu entwickeln müssen. Das Marketing-Team kann auf der Grundlage der Analyse von historischen Daten die technischen Bedürfnisse für bessere Werbeaktivitäten aufzeigen. Der Beitrag des Teams wird uns sagen, wie wir die Website für soziale Medien, bestimmte Benutzer oder Suchmaschinen optimieren können. Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Zahlungen

Ich weiß, dass die Diskussion über Rechnungsstellung und Geld in der Regel ein Tabuthema ist. Dennoch möchte ich Ihnen erklären, wie wir arbeiten.

Wenn die Anwendung (App) komplex ist, erhält der Kunde eine Rechnung für die technische Dokumentation.

Die zweite Rechnung wird für das Wireframe und das Design auf der Grundlage der Arbeitsstunden ausgestellt.

Wenn wir den Kostenvoranschlag für das Projekt festgelegt haben, muss der Kunde ein Drittel dieses Betrags im Voraus bezahlen.

Im Folgemonat erstellen wir die Rechnungen für den Vormonat, ebenfalls auf Zeitbasis.

Zusammenfassung

Nun sehen Sie unseren aktuellen Arbeitsprozess. Unserer Erfahrung nach ändert sich wahrscheinlich alle 6 Monate oder früher etwas oder muss nachgerüstet werden. Genau wie in jeder anderen Branche sind auch im IT-Geschäft ständige Veränderungen unvermeidlich.

Wir sagen unseren Kunden immer wieder: Haben Sie keine Angst vor Veränderungen, fördern Sie sie bei Ihren Kollegen und erklären Sie ihnen, warum etwas auf diese neue Art und Weise besser ist. Wenn wir dem Kunden erklären, warum einige Änderungen notwendig sind, oder wenn Sie Ihren Kollegen eine Änderung vorstellen, gibt es im Allgemeinen einen besseren Prozentsatz an Akzeptanz.

Manchmal können Änderungen die Entwicklungszeit verlängern, aber im Gegenzug erhalten Sie ein stabileres Produkt und eine viel bessere Qualität.